HISTORY

HISTORY

HISTORY

 2016 

Der Tragfix PRO wird mit Gold in Nürnberg und in Genf ausgezeichnet, der Tragfix classic ist nun in zwei Gartenbau-Ketten erhältlich.

 2015 

Sommer: Martin Ecker tritt mit seinem patentierten Produkt Tragfix in der Höhle des Löwen (VOX) auf und entscheidet sich gegen einen Investorendeal.
Frühjahr: Die Speed Promotion GmbH übernimmt den Vertrieb des Tragfix PRO in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 2014 

Entwicklung des Tragfix PRO.

 2013 

Tragfix goes USA. Unter dem Produktnamen „The Handy Camel Bag Clip“ wird der Tragfix nun in der USA vertrieben.

 2008 

Die Produktion steht und Martin Ecker erhält bei der Erstpräsentation des Tragfix classic auf der Internationalen Handwerksmesse in München vom Bundesministerium für Wissenschaft und Technologie für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk.

 2007 

Nach einigen sehr ernüchternden Verhandlungen mit potenziellen und eher suspekten Lizenznehmern entscheidet sich Martin Ecker, vorerst den Bau des Spritzgusswerkzeuges für die Fertigung des Tragfix classic selbst voran zu bringen.

 2004 

Martin Ecker entwickelt den Tragfix classic und meldet das erste Patent an. Noch möchte der Erfinder am liebsten nur Lizenzen für die Herstellung und den Vertrieb des Tragfix classic vergeben, mit Herstellung und Vertrieb nichts zu tun haben – dafür fehlte ihm auch schlicht und ergreifend die Zeit, denn zu gefüllt sind dafür seine Auftragsbücher.

 1992 

Nach diversen Weiterbildungen im Bereich Beton-/Stahlbetonsanierung, Schulungen in der Verarbeitung von Flüssigkunststoffen am Bau spezialisiert sich Martin Ecker immer mehr auf das Verlegen von Natursteinen und Fliesen.

Nebenbei wird Martin Ecker immer mehr zum Erfinder. Nach dem „Italienischen Fußballsack“, der zur WM 1990 nicht nur Freunde und Bekannte begeisterte, folgte im Jahr 1992 der „Original Bayerische Jammersack“.

 1989 

Martin Ecker gründet die Firma ME Bautenschutz und arbeitet in der Folgezeit in den Bereichen Brandschutz, Doppelbodentechnik, Bautenschutz und Erhaltung. Kunden sind u.a. Bayerische Landesbank München, Gemeinden und Hausverwaltungen.

 

TRAGFIX Alles im Griff